Negative Emotionen FÜHLEN: dein Schlüssel für wahre (Selbst) Liebe

Wenn du in der aufrichtigen, wahrhaftigen Verbindung zu einem Menschen sein willst, geht das immer zuerst über deine Selbstliebe und -heilung. Dazu gehört, auch durch deine negativen Gedanken und Gefühle – wie z.B. deine Angst oder deinen Schmerz, die dich nämlich daran hindern, ganz verbunden zu sein – hindurchzugehen und sie zu überwinden.

Ich möchte dir in diesem Beitrag 4 Schritte vorstellen, wie du diese erkennen, spüren, loslassen bzw. umwandeln kannst.

WEITERLESEN

Vergebung und ver-geben

Vergebung ist das bedingungslose Loslassen und Frieden schließen – mit dir selbst und mit Anderen.

Du gibst alles, was dich belastet einfach „weg“. Du lässt es los und befreist dich davon – von negativen Gedanken, Erinnerungen, Emotionen etc. Du lässt es einfach dort, wo es hingehört und löst dich und dein Gewahrsein davon.

WEITERLESEN